Zeitraum vom 29.08.2015 bis 05.09.2015
Sendetermine :84 ( ganze Woche sortiert nach Bewertung (ggf. TenScore) )

WannWoDetails
03.09.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival 2015 Die Lesung Günter Grass: "Beim Häuten der
Zwiebel" (34/35) Produktion NDR 2006 Es liest: Günter Grass Mitte der
fünfziger Jahre leben Grass und seine Frau Anna im Keller einer
zer-bombten Villa in der Berliner Königstraße. Der Bildhauer Grass
schreibt unabläs-sig Gedichte. Anna und seine Schwester schicken eine
Auswahl davon an den Süddeutschen Rundfunk, der einen Lyrikwettbewerb
ausgeschrieben hat. Ein Gedicht erhält den dritten Preis und sein Autor
350 Mark. Und wenig später er-hält Grass eine Einladung zu einer Tagung
der Gruppe 47, auf der ein Lyriker fehlt. Dort trifft er, der nur eine
sehr ungenaue Vorstellung von dieser Gruppe hat, auf alle, die die
Literatur der Nachkriegszeit prägten: Böll, Eich, Bachmann, Koeppen und
Schmidt, den Kritiker Kaiser und Hans Werner Richter, dem er spä-ter "Das
Treffen in Telgte" widmet. Und ein "Märchen" beginnt: Grass' Gedichte
werden gelobt, Verlage kommen auf ihn zu, und am Ende unterschreibt er
einen Vertrag mit dem Luchterhand Verlag, der seinen Gedichtband mit
eigenen Fe-derzeichnungen herausbringt. Die Sendung steht nach der
Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de für 7 Tage zum
Nachhören zur Verfügung.
- Ende -
04.09.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival 2015 Die Lesung Günter Grass: "Beim Häuten der
Zwiebel" (35/35) Produktion NDR 2006 Es liest: Günter Grass Günter
Grass' Gedichte der fünfziger Jahre sind voller Vorausdeutungen auf sein
späteres Werk. "Die Geröllmasse deutscher und damit meiner Vergangenheit"
verlangt danach, abgetragen zu werden. Schon Gottfried Benn hatte
vorherge-sagt, dass er einst Prosa schreiben würde. Anna und Günter Grass
ziehen 1956 nach Paris, wo Grass nach "dem ersten Satz" sucht, der den
Schreibfluss in Gang bringt. Als er dann da ist, entsteht zwischen
Zeichnungen, Tonarbeiten, der Ge-burt seiner Zwillingssöhne und der
Freundschaft zu Paul Celan "Die Blechtrom-mel". Von einer Reise in seine
Heimatstadt Danzig im Frühjahr 1958 bringt er einen frischen Vorrat an
Erinnerungen mit. Als er bei einer weiteren Tagung der Gruppe 47 zwei
Kapitel des entstehenden Romans vorliest, erhält er den Preis der Gruppe
und unvorstellbare 4500 Mark. Nach dem Erscheinen der "Blech-trommel"
1959 zieht die Familie wieder nach Berlin, und Grass lebt fortan "von
Seite zu Seite und zwischen Buch und Buch". Die Sendung steht nach der
Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de für 7 Tage zum
Nachhören zur Verfügung.
- Ende -
29.08.2015
11:05Uhr
ca. 115Min.
Nordwest Radio
Lesungen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
29.08.2015
16:05Uhr
ca. 55Min.
Nordwest Radio
Lesungen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
29.08.2015
17:05Uhr
ca. 55Min.
Nordwest Radio
Features

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
29.08.2015
18:05Uhr
ca. 55Min.
Nordwest Radio
Lesungen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
29.08.2015
18:30Uhr
ca. 30Min.
Nordwest Radio
Lesungen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
29.08.2015
23:05Uhr
ca. 55Min.
Nordwest Radio
Lesungen

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen – Grundschriften der europäischen
Kultur" hören Sie Auszüge aus einer Lesung mit Kinder- und Hausmärchen
der Brüder Grimm. Mehr... 29. August, 16:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenDAB plus: die Weiterentwicklung
des Digitalradios Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten
zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein
Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio
Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität
empfangen werden. Mehr... Info & Service Kontakt Twitter Aktuelle Themen
als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio empfangen Jetzt auf
radiobremen.de Flüchtlingszelte im Winter: Zu nass, zu kalt, zu windig
Werder Bremen: Makiadi wechselt in die Türkei Hitlers U-Boot-Bunker:
Journalistenpreis für Radio-Bremen-Autorin Seltenes Handwerk: Die
Vergolder bringen Bremen zum Glänzen Home Nachrichten Wetter Verkehr
Politik & Wirtschaft Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball
Basketball Eishockey Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen
Bücher CDs Kino Konzert-Mitschnitte Porträts Theater
Veranstaltungen Dossiers Themen Wissen Geschichte Ratgeber
Dossiers Themen Kinder Gesellschaft Dossiers Kinder Themen
Mediathek Audios/Videos Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen
buten un binnen 3nach9 Tatort Deutsche Dächer Produktionen
Radio Bremen Eins Bremen Vier Nordwestradio Funkhaus Europa
Unternehmen Kontakt Karriere Organisation Presse Shop Technik
Werbung Archiv Sendungen Serien Kolumnen Der Kommentar
Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut Schauplatz Nordwest Podcasts Musik
Musiktester Titelsuche CD-Tipps Veranstaltungen Alle Termine Auf
schwarzen und weißen Tasten Erfahren, woher wir kommen Literatur vor Ort
Live-Gäste Harmonien der Welt Nordwestradio unterwegs Women in emotion
Team Moderation Redaktion Leitung Über uns Programminfo Kontakt
Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum Datenschutz RSS zur
mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
31.08.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival 2015 Die Lesung Günter Grass: "Beim Häuten der
Zwiebel" (31/35) Produktion NDR 2006 Es liest: Günter Grass Günter
Grass' Schwester wäre um ein Haar franziskanische Nonne geworden. Doch
ihr Bruder stellt bei einem Besuch im Aachener Kloster fest, dass sie
dort todunglücklich ist und erreicht ihre Entlassung. Mehr als 50 Jahre
später sind Bruder und Schwester mit ihren Enkelkindern auf Besuch in
Danzig. Grass er-zählt seiner Schwester von seiner Begegnung kurz nach
Kriegsende mit einem Joseph im Großlager Bad Aibling, der "Bischof oder
noch mehr" werde wollte: Es konnte der - gerade zum Papst gewählte -
Joseph Ratzinger gewesen sein. - Im Berlin der 50er Jahre ist gerade ein
Kunststreit ausgebrochen, der richtung-weisend für Grass' Werk war. Der
Vorrang der abstrakten gegenüber der gegen-ständlichen Kunst wurde
behauptet. Grass schlägt sich auf die Seite der Anhä-nger der
gegenständlichen Kunst, hält sich aber möglichst von allen dogmati-schen
Einengungen fern. Daraufhin bleibt sein Werk "randständig, bis heute".
Die Sendung steht nach der Ausstrahlung im Internet unter
www.ardradiofestival.de für 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung.
- Ende -
02.09.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival Die Lesung Günter Grass: "Beim Häuten der Zwiebel"
(33/35) Produktion NDR 2006 Es liest: Günter Grass Am 24. Januar 1954
stirbt Grass' Mutter in einem Kölner Krankenhaus an Krebs. Der Sohn ist
dabei, findet aber Tränen erst viel später. Der Vater überlebt die Mutter
um viele Jahre. Mittlerweile ist das bisher angespannte Verhältnis
zwi-schen Vater und Sohn gut; der Vater ist stolz auf ihn, weil er zu
Ruhm gekom-men ist. Die Schwester, die ihr Vorhaben, Nonne zu werden,
aufgegeben hat, ist seitdem unglücklich und weiß nicht, was aus ihr
werden soll. Einer plötzlichen Eingebung folgend, rät ihr Grass, Hebamme
zu werden - was sie ein Leben lang sein wird. Zur Hochzeit mit Anna
bekommt Grass eine Reiseschreibmaschine von Olivetti Marke "lettera"
geschenkt. Die Beziehung zu ihr und zwei weiteren typgleichen Maschinen
wird ebenfalls lebenslang sein, auch als es keine Farb-bänder mehr zu
kaufen gibt: von jungen Leuten, die von diesem Problem hör-ten, bekommt
er ein Päckchen geschenkt. Sein gesamtes Werk entsteht auf die-sen
Schreibmaschinen. Die Sendung steht nach der Ausstrahlung im Internet
unter www.ardradiofestival.de für 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung.
- Ende -
03.09.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Hoerspiele
Mehrteiler - 1.Teil
1LIVE Krimi Der Thrill vor Mitternacht The Cruise (1) Hörspiel in 4
Teilen von Stuart Kummer und Edgar Linscheid Komposition: Lars Gelhausen
und Stuart Kummer David Harland/Tom Cleary: Tobias Meister Amber
Harland/Emma Scott: Karoline Eichhorn Linda Erikson: Lisa Werlinder 1.
Offizier Fletcher: Jan Odle Joshua Ismael Cohen: Gerrit Schmidt-Foß
Rusty: Asad Schwarz Prof. Erikson: Volker Brandt Captain Seaman:
Michael Schernthaner Bounty: Hans Werner Olm LePort: Gregor Höppner
Potjomkin: Olaf Reichmann Orlow: Daniel Wiemer Katja: Ilona Otto
Zheng He: Yu Fang Rezeptionistin: Jana Julie Kilka Becky: Anna Fischer
Stimme Spots: Jennifer Böttcher Stimme: Dörte Lyssewski
Nachrichtensprecher: Jens Riewa Regie: Stuart Kummer
- Ende -
30.08.2015
14:05Uhr
ca. 90Min.
hr 2
Hoerspiele

Nicht mit mir Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger Hörspiel nach
Per Petterson Bearbeitung: Steffen Moratz Mitwirkende: Jörg
Schüttauf Mirco Kreibich Axel Wandtke Christopher Heisler Judith
Engel Lucie Thiede u. a. Regie: Steffen Moratz Musik: Andreas Bick
(Dkultur/hr 2015) - Ursendung - Eine Begegnung nach über dreißig
Jahren. Einst waren sie unzertrennlich: der schöne Jim, der das Gymnasium
besuchte, und der starke Tommy, der sich gegen einen prügelnden Vater
durchsetzen und in der Sägerei arbeiten musste. Eine Jugend am Abgrund.
"Nicht mit mir", sagt Tommy, denn Stärke ist gefragt. Aber irgendwann
brennt das Haus, und die ungleiche Freundschaft ist brüchig wie Eis. Im
Spiegel der Erinnerung führen die Lebenslinien zurück zu den Geheimnissen
der eigenen Hilflosigkeit.
- Ende -
30.08.2015
18:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Features

Brief an eine Dame in Chicago, die mich nach der deutschen Literatur von
1953 fragte Ein Feature von Alfred Andersch (hr 1954) In dieser
siebten Folge unserer Feature-Reihe im Radiokultursommer berichtet Alfred
Andersch einer Dame in Chicago vom Zustand der damals gegenwärtigen
deutschen Literatur in der Bundesrepublik Deutschland. Eine starke
Strömung dieser Literatur wird seiner Ansicht nach von folgenden Autoren
repräsentiert: Wolfgang Koeppen, Georg Glaser, Heinrich Böll, Herbert
Eisenreich, Rolf Schroers, Wolfdietrich Schnurre und Wolfgang
Hildesheimer. Die neue Strömung in der Lyrik schlägt sich - so seine
These - in den literarischen Produkten von Paul Celan, Ingeborg Bachmann
und Wolfgang Weyrauch nieder. Ausschnitte werden aus Koeppens
zeitkritischem Roman "Das Treibhaus" sowie aus Arno Schmidts Werk "Die
Umsiedler" vorgetragen. Alfred Andersch wendet sich in einem Postscript
sehr energisch gegen den geistigen Terror, der damals in der DDR auf die
Schriftsteller ausgeübt wurde
- Ende -
31.08.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen
Mehrteiler - 1.Teil
Klassikzeit Unter anderem mit: Telemann: Konzert für Flöte, Violine und
Violoncello A-Dur (Camerata of the 18th Century / Konrad Hünteler) • De
Falla: Sieben spanische Volkslieder (José Carreras / English Chamber
Orchestra / Luciano Berio) • Beethoven: Violinsonate A-Dur op. 47
"Kreutzer-Sonate" (Itzhak Perlman / Vladimir Ashkenazy) ... ca. 15.00
Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (1) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. von 9.30 Uhr) ...
Wieniawski: Legende g-Moll (Anne-Sophie Mutter, Violine / Wiener
Philharmoniker / James Levine)
- Ende -
01.09.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival 2015 Die Lesung Günter Grass: "Beim Häuten der
Zwiebel" (32/35) Produktion NDR 2006 Es liest: Günter Grass Anna
Schwarz, die Schweizerin, stellt ihren Freund, den deutschen
"Habenichts", ihrer Familie im heimatlichen Lenzburg vor. Während des
Kaffeetrinkens mit der französischen Großmutter, bei dem Grass kein Wort
versteht, hegt er sehr kon-krete Fluchtgedanken, die aber von der
Großmutter vereitelt werden, indem sie ihn auf Deutsch anspricht. Danach
reist das junge Paar nach Italien, wo es in Bo-logna dem Maler Morandi
einen Besuch abstattet. Auf dem Rückweg nötigt An-nas Vater dem Freund
seiner Tochter das Versprechen ab, sie zu heiraten. Grass willigt ohne
Umstände ein, die Hochzeit wird auf den nächsten April festgelegt. Der
Bücherschrank der bürgerlichen Familie Schwarz erfüllt über sein Glück
mit Anna hinaus Grass mit Literatur, die zum Treibsatz für sein eigenes
späteres Schreiben wird. Während sich das junge Paar in Berlin auf ein
gemeinsames Le-ben vorbereitet, stirbt im fernen Köln Grass' Mutter
langsam an Krebs. Die Sendung steht nach der Ausstrahlung im Internet
unter www.ardradiofestival.de für 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung.
- Ende -
29.08.2015
17:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Krimi am Samstag Wiederholung: 23.05 Was dein Name verbirgt (2)
Kriminalhörspiel in 2 Teilen von Clara Sánchez Julian: Horst Sachtleben
Sandra: Janina Sachau Karin: Angelica Domröse Fred: Jürgen Thormann
Sebastian: Ernst Jacobi Alberto: Carlo Ljubek Ferner wirken mit:
Nicole Boguth, Jens Bohnsack, Michaela Breit, Johanna Gastdorf, Irm
Hermann, Rebecca Madita Hundt, Mandana Mansouri, Frank Musekamp, Walter
Renneisen, Caroline Schreiber, Jochen Stern und Frank Voss Regie:
Claudia Johanna Leist
- Ende -
03.09.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele
Mehrteiler - 1.Teil
Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Schmetterlinge im
Bauch Darin: Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Sturm über
der Schulinsel (1) Vierteilige Lesung von Barbara Zoschke Aufnahme
rbb/WDR/NDR Die bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel
Schmetterlinge im Bauch Ohrenkino
- Ende -
30.08.2015
07:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Features
Mehrteiler - 1.Teil
Tiefenblick Gemeinschaft leben (1/4) Von der Sehnsucht Von Sabine
Fringes Aufnahme des WDR 2015 Wiederholung: 22.30
- Ende -
30.08.2015
20:05Uhr
ca. 120Min.
WDR 5
Features
Mehrteiler - 1.Teil
Streng öffentlich! Wiederholung: Mo 03.05 Darin: Feuer im Haus ist
teuer, geh' raus Johann König live Aufnahme vom 14. März aus dem
Theater am Marientor, Duisburg Songs an einem Sommerabend (1) Mit
Matthias Brodowy, Angelo Branduardi, Konstantin Wecker, Räuberzivil mit
Heinz Rudolf Kunze, Georg Clementi, Carolin No, SOLOzuVIERT und Martin
Zingsheim Aufnahmen vom 3. und 4. Juli aus dem Kloster Banz, Bad
Staffelstein
- Ende -
30.08.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

ARD Radiofestival 2015 Nachts um halb elf auf hoher See Ein Feature von
Jens Schellhass (RB 2015) Alles Leben kommt aus dem Wasser. Und der
Bremer Feature-Autor Jens Schellhass liebt das Leben. Sein Problem:
frischen Fisch liebt er ebenfalls. Und der ist gewöhnlich tot, wenn er
auf den Teller kommt. Überlegungen, die ihm durch den Kopf gehen, während
er unter Anzeichen von Seekrankheit an Bord eines Fischkutters auf hoher
See dahindümpelt. Unter deutscher Flagge in internationalen Gewässern,
als nachts um halb elf die Netze ausgeworfen werden. Wenn Deutschland
schon längst schläft, hievt die Mannschaft sie wieder an Bord. Tausende
von Fischen paddeln und zappeln hinab in den Laderaum. Und noch ehe der
gierige Bauch des Schiffes den ersten Fang verdauen kann, gerät schon der
nächste Schwarm ins Visier. Jens Schellhass spannt ein akustisches Netz
über diese Nacht. Möglich, dass sich auch eine Möwe darin verfängt, die
den Kutter backbords begleitet und deren Geschrei sich leicht übersetzen
ließe: "Es spielt keine Rolle, woher alles Leben kommt - Hauptsache es
schmeckt."
- Ende -
31.08.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele
Mehrteiler - 1.Teil
Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Denken Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Ein Huhn auf Achse (1)
Dreiteilige Lesung von Amelie Soyka Aufnahme rbb/WDR/NDR Das
klingende Bilderbuch Ich bin Henry Fink A-Bär
- Ende -
30.08.2015
12:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Features

Kulturszene Hessen Liebes(er)klärungen in der Provinz (Wh. am nächsten
Samstag um 18.05 Uhr) Die Theologin Christine Büchner und ihr Mann, der
Schriftsteller Andreas Maier, folgten anlässlich des hessenweiten "Tags
für die Literatur" einer Einladung der Katholischen Akademie Rabanus
Maurus. Bei einer Lesung und einem "Gespräch zwischen Eheleuten"
skizzierten die beiden literarische und theologische Perspektiven auf
Liebes- und Lebensentwürfe, die ihren konkreten Ort in der Region haben:
Die Wetterau ist die Landschaft ihrer "éducation naturelle", und auch die
Frankfurter Grün- und Grauzonen sind ihnen vertraut. Eine Aufzeichnung
vom 31. Mai 2015 im Frankfurter Haus am Dom.
- Ende -
31.08.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features
Mehrteiler - 1.Teil
Leonardo - Wissenschaft und mehr U.a. Wenn Technik bei Natur klaut (1/2)
Bionik in der Schule Von Hardy Tasso Wiederholung: 22.05 Darin:
Service
- Ende -
01.09.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Das Hörspiel am Dienstag Klaus Barbie - Begegnung mit dem Bösen
Hörspiel in 3 Teilen von Peter F. Müller, Leonhard Koppelmann und
Michael Mueller Teil 2: Lyon Gustavo Sanchez Salazar/Ticker: Carlos
Lobo Klaus Barbie alias Klaus Altmann: Felix von Manteuffel Beate
Klarsfeld: Isis Krüger Staatsanwalt Rabl und weitere: Wolf Aniol
Staatsanwalt Ludolph/CIC-Offizier und weitere: Andreas Grothgar Serge
Klarsfeld und weitere: Matthias Haase Zeitungsausrufer (L'Aurore) und
weitere: Patrick Mölleken Pater Draganovic und weitere: Bodo Primus
Fortunée Benguigui: Ilse Strambowski Diverse Rollen: Frank Genser
Journalistischer Kommentator: Peter F. Müller Wissenschaftlicher
Kommentator: Dr. Peter Hammerschmidt Regie: Leonhard Koppelmann
- Ende -
30.08.2015
08:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Lebenszeichen "Glückliche Tiere darf man essen" Handeln zum Wohl
der Tiere Von Elin Rosteck Wiederholung: WDR 5 22.05
- Ende -
30.08.2015
22:05Uhr
ca. 25Min.
WDR 5
Features

Lebenszeichen "Glückliche Tiere darf man essen" Handeln zum Wohl der
Tiere Von Elin Rosteck
- Ende -
31.08.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen
Mehrteiler - 1.Teil
Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (1) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
04.09.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Das philosophische Radio Wiederholung: So 02.05
- Ende -
01.09.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Schumann: Manfred-Ouvertüre (Orchestra
Mozart / Claudio Abbado) • Mozart: Klaviertrio B-Dur KV 254 (Wiener
Mozart Trio) • Bruch: 2. Orchestersuite (SWR Rundfunkorchester
Kaiserslautern / Werner Andreas Albert) • Ravel: Bolero (Boston Symphony
Orchestra / Seiji Ozawa) ... ca. 15.00 Lesezeit Ilija Trojanow:
Macht und Widerstand (2) Gelesen von Ulrich Pleitgen, Thomas Thieme
und Ilija Trojanow (Wh. von 9.30 Uhr) ... Rachmaninow: Préludes op
23 Nr. 8-10 / Nikolai Lugansky
- Ende -
02.09.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Haydn: Streichquartett A-Dur op. 3 Nr. 6
(Kodály-Quartett) • Tschaikowsky: Pas d'action aus "Schwanensee" (Baiba
Skride, Violine / Robert Johnston, Harfe / Ulrich Heinen, Violoncello /
City of Birmingham Symphony Orchestra / Andris Nelsons) • Reger:
Beethoven-Variationen op. 86 (Bamberger Symphoniker / Horst Stein) ...
ca. 15.00 Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (3) Gelesen
von Ulrich Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. von 9.30
Uhr) ... Händel: Ouvertüre und Ballettmusik aus "Ariodante" (Academy
of St. Martin-in-the-Fields / Kenneth Sillito)
- Ende -
03.09.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Gounod: Concertino für Flöte und kleines
Orchester (Sharon Bezaly / Tapiola Sinfonietta / Jean-Jacques Kantorow) •
Saint-Saëns: 3. Violinkonzert h-Moll op. 61 (Maxim Vengerov /
Philharmonia Orchestra / Antonio Pappano) • Wagner: Siegfried-Idyll
(Orchester der Deutschen Oper Berlin / Christian Thielemann) ... ca.
15.00 Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (4) Gelesen von
Ulrich Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. von 9.30 Uhr)
... Bach: 2. Partita c-Moll BWV 826 (Richard Goode, Klavier)
- Ende -
29.08.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 29. August 2005 Der Hurricane Katrina
erreicht New Orleans Von Gerald Baars Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
29.08.2015
17:45Uhr
ca. 20Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 29. August 2005 Der Hurricane Katrina
erreicht New Orleans Von Gerald Baars
- Ende -
30.08.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 30. August 1975 Der Beginn der
unterirdischen Einlagerung von deutschem Kulturgut auf Mikrofilm Von
Claudia Friedrich Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
30.08.2015
17:45Uhr
ca. 20Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 30. August 1975 Der Beginn der
unterirdischen Einlagerung von deutschem Kulturgut auf Mikrofilm Von
Claudia Friedrich
- Ende -
31.08.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 31. August 1950 Der Welttierschutzbund wird
gegründet Von Andrea Klasen Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
31.08.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 31. August 1950 Der Welttierschutzbund
wird gegründet Von Andrea Klasen
- Ende -
01.09.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 1. September 1715 Der Todestag des Königs
Ludwig XIV. Von Sabine Mann Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
01.09.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 1. September 1715 Der Todestag des
Königs Ludwig XIV. Von Sabine Mann
- Ende -
02.09.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 2. September 1740 Der Geburtstag des
Dichters Johann Georg Jacobi Von Christoph Vormweg Wiederholung: WDR 3
17.45
- Ende -
02.09.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 2. September 1740 Der Geburtstag des
Dichters Johann Georg Jacobi Von Christoph Vormweg
- Ende -
03.09.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 3. September 1995 Pierre Omidyar gründet den
ebay-Vorläufer AuctionWeb Von Martina Meißner Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
03.09.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 3. September 1995 Pierre Omidyar
gründet den ebay-Vorläufer AuctionWeb Von Martina Meißner
- Ende -
04.09.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 4. September 1260 Die Schlacht bei
Montaperti Von Hildburg Heider Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
04.09.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 4. September 1260 Die Schlacht bei
Montaperti Von Hildburg Heider
- Ende -
04.09.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Wettessen Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Sturm über der Schulinsel
(2) Vierteilige Lesung von Barbara Zoschke Aufnahme rbb/WDR/NDR Das
klingende Bilderbuch Der Puddinglöffel Quatschbär
- Ende -
29.08.2015
14:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Hoerspiele

Lauschinsel - Radio für Kinder Kennst du die? (5/6) Menschen, die die
Welt veränderten Brüder Grimm, Louis Daguerre, Liebig, Darwin, Lincoln,
Bismarck, Marx, Florence Nightingale, Mendel Gelesen von Andreas
Fröhlich, Juliane Köhler, Felix von Manteuffel und Anke Sevenich Ein
Hörspiel von Manfred Mai (hr / Der Hörverlag 2015) - Ursendung - "Das
Pferd frisst keinen Gurkensalat!" Das war der erste Satz, der je in ein
Telefon gesprochen wurde, und zwar von Johann Philipp Reis aus dem
hessischen Gelnhausen. Im Jahr 1861 hat er seine Erfindung, einen
Fernsprechapparat, in Frankfurt vorgestellt und dabei jenen weltberühmten
Satz von einem Ort zum nächsten weitergegeben. Johann Philipp Reis ist
eine von insgesamt hundert Persönlichkeiten, die mit ihrer Fantasie und
ihrem Mut, mit außergewöhnlichen Ideen und bedeutenden Taten die Welt
veränderten. Wie haben sie damals gelebt? Was hat sie bewegt? Welche
Bedeutung haben sie für uns heute noch? In den hessischen Sommerferien
sendet die "Lauschinsel" rund die Hälfte der vom Hessischen Rundfunk
produzierten und beim "Hörverlag" erschienenen unterhaltsamen
Kurzporträts von Entdeckern und Erfindern, religiösen und politischen
Anführern, Philosophen und Künstlern. Diese Folge stellt die Brüder
Grimm, den Erfinder der Fotografie Louis Daguerre, den Chimiker Justus
Liebig, den Naturforscher Charles Darwin, den amerikanischen Präsidenten
Abraham Lincoln, den deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck, den
Philosophen und Gesellschaftstheoretiker Karl Marx, die Begründerin der
modernen Krankenpflege Florence Nightingale sowie den Biologen Gregor
Mendel vor.
- Ende -
29.08.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Wasserrutsche Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Die wilde Tilda (6)
Siebenteilige Lesung von Karen Matting Aufnahme rbb/WDR/NDR Die
bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel Wasserrutsche Bärennachricht
- Ende -
30.08.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Im falschen Bus
Darin: Willibald fährt mit dem Bus zur Schule Hörspiel in 6 Teilen
von Rudolf Herfurtner Teil 5: Die Schreckensfahrt Regie: Justyna
Buddeberg-Mosz Aufnahme BR/WDR Ohrenbär Radiogeschichten für kleine
Leute Die wilde Tilda (7) Siebenteilige Lesung von Karen Matting
Aufnahme rbb/WDR/NDR Ratebär
- Ende -
01.09.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Erster werden Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Ein Huhn auf Achse (2)
Dreiteilige Lesung von Amelie Soyka Aufnahme rbb/WDR/NDR Die
bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel Erster sein Ratebär
- Ende -
01.09.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Hoerspiele

1LIVE Reportage Mit Bianca Hauda Reporter unterwegs - weltweit
Restorative Justice Verdienen Mörder eine zweite Chance? Von Giusi
Valentini
- Ende -
02.09.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Umziehen Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Ein Huhn auf Achse (3)
Dreiteilige Lesung von Amelie Soyka Aufnahme rbb/WDR/NDR Das
klingende Bilderbuch Timo und Pico ziehen um Kinderumfrage
- Ende -
01.09.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: Service
- Ende -
02.09.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: Service
- Ende -
03.09.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: ca. 16:30
Die Kleine Anfrage Hörer fragen - Leonardo antwortet Service
- Ende -
04.09.2015
16:05Uhr
ca. 45Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: Service
- Ende -
29.08.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Lesezeit Marie Luise Kaschnitz: Eines Mittags, Mitte Juni Gelesen von
Ursula Illert
- Ende -
29.08.2015
10:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Neugier genügt Wiederholung: So 04.05 Darin: Reportage/Feature
- Ende -
29.08.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Insa Backe Klicker-Quiz -
Nachrichten nachgefragt Kostenlose Hotline: 0800 220 5555 Darin:
Klicker - Nachrichten für Kinder
- Ende -
29.08.2015
15:05Uhr
ca. 110Min.
WDR 5
Features

Unterhaltung am Wochenende Ottis kleiner Schlachthof Mit Ottfried
Fischer, Piet Klocke, Knacki Deuser, René Steinberg und Kai Magnus Sting
Aufnahme vom 25. Juni aus dem Spiegelzelt, Dortmund Wiederholung: So
00.05
- Ende -
29.08.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Lesungen

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin Wiederholung: So 15.05
- Ende -
30.08.2015
07:05Uhr
ca. 25Min.
WDR 5
Features

Erlebte Geschichten So war das mit den "Grünen" Eva Quistorp, Theologin
und Mitbegründerin der Partei Von Ingo Zander Wiederholung: 18.05
- Ende -
30.08.2015
08:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Hoerspiele

Zauberflöte - Klassik für Kinder Am Mikrofon: Niels Kaiser
- Ende -
30.08.2015
11:05Uhr
ca. 55Min.
WDR 5
Features

Dok 5 - Das Feature Abzocke im Schatten der Freizügigkeit Über mafiöse
Geschäfte mit Leiharbeitern in der EU Von Dominik Bretsch Aufnahme
SWR/WDR 2015 Wiederholung: Mo 20.05
- Ende -
30.08.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Insa Backe Best of
- Ende -
30.08.2015
15:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Kulturfeature Tonspuren: Die Rückkehrer Die Schlüssel zum
Paradies Der Kunstsammler und Galerist Heinz Berggruen Von Klaus
Trappmann Aufnahme des WDR 1996
- Ende -
30.08.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Features

ARD Radiofestival 2015. Das Feature Nachts um halb elf auf hoher See
Von Jens Schellhass Aufnahme des RB 2015 Übernahme vom MDR
- Ende -
31.08.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Johannes Döbbelt Magazin -
Es darf gerätselt, gelacht und mitgeredet werden Kostenlose Hotline:
0800 220 5555 Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder Die Unsinkbaren
Drei
- Ende -
31.08.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Dok 5 - Das Feature Abzocke im Schatten der Freizügigkeit Über mafiöse
Geschäfte mit Leiharbeitern in der EU Von Dominik Bretsch Aufnahme
SWR/WDR 2015
- Ende -
31.08.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Lesungen

ARD Radiofestival 2015. Die Lesung Beim Häuten der Zwiebel (31/35)
Günter Grass liest sein autobiografisches Werk Übernahme vom MDR
- Ende -
31.08.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Features

1LIVE Kassettendeck Künstler stellen ihr persönliches Mixtape vor
- Ende -
01.09.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (2) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
01.09.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Ralph Erdenberger Magazin -
Es darf gerätselt, gelacht und mitgeredet werden Kostenlose Hotline:
0800 220 5555 Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder Die Unsinkbaren
Drei
- Ende -
01.09.2015
17:05Uhr
ca. 50Min.
WDR 5
Hoerspiele

Westblick - Das Landesmagazin Wiederholung: Mi 01.05 Darin: Der
Verkehr um halb sechs
- Ende -
01.09.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Lesungen

ARD Radiofestival 2015. Die Lesung Beim Häuten der Zwiebel (32/35)
Günter Grass liest sein autobiografisches Werk Übernahme vom MDR
- Ende -
02.09.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (3) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
02.09.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Ralph Erdenberger Magazin -
Es darf gerätselt, gelacht und mitgeredet werden Kostenlose Hotline:
0800 220 5555 Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder
- Ende -
02.09.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Lesungen

ARD Radiofestival 2015. Die Lesung Beim Häuten der Zwiebel (33/35)
Günter Grass liest sein autobiografisches Werk Übernahme vom MDR
- Ende -
03.09.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (4) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
03.09.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Johannes Döbbelt KiRaKa
kommt! querWELTein aus der Regenbogenschule in Erkrath Darin:
Klicker-Werkstatt Schulkinder schreiben Nachrichten
- Ende -
03.09.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Lesungen

ARD Radiofestival 2015. Die Lesung Beim Häuten der Zwiebel (34/35)
Günter Grass liest sein autobiografisches Werk Übernahme vom MDR
- Ende -
04.09.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Ilija Trojanow: Macht und Widerstand (5) Gelesen von Ulrich
Pleitgen, Thomas Thieme und Ilija Trojanow (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
04.09.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder
Moderation: Christian Schmitt Neues von Herrn Bello (4) Hörspiel in
4 Teilen von Paul Maar Bearbeitung: Ulla Illerhaus Komposition: Mike
Herting
- Ende -
04.09.2015
22:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Lesungen

ARD Radiofestival 2015. Die Lesung Beim Häuten der Zwiebel (35/35)
Günter Grass liest sein autobiografisches Werk Übernahme vom MDR
- Ende -
Viel Spass beim Hoeren wuescht Tenbun !

Eine Haftung fuer Inhalte, Vollstaendigkeit oder Richtigkeit der dargestellten Inhalte ist natuerlich ausgeschlossen. Die dargestellten Informationen sind zudem ausschliesslich fuer den privaten - nicht kommerziellen - Gebrauch zu verwenden. Die Zusammenstellung kann zudem das direkte Besuchen der Homepages der jeweiligen Sender bestenfalls ergaenzen. Es wird daher empfohlen die entsprechenden Internet-Seiten und Programmzeitschriften der Sender regelmaessig direkt zu sichten.
In diesem Sinne - Sapere Aude !