Zeitraum vom 24.05.2015 bis 31.05.2015
Sendetermine :100 ( ganze Woche sortiert nach Bewertung (ggf. TenScore) )

WannWoDetails
24.05.2015
16:30Uhr
ca. 30Min.
Deutschlandfunk
Features

Forschung aktuell aufnehmen Wissenschaft im Brennpunkt Raum und Zeit "Der
wertvollste Fund meines Lebens" Wie Einstein die Allgemeine
Relativitätstheorie schuf Von Frank Grotelüschen Grenzenlose Weisheit,
überwältigendes Charisma, außerirdische Intelligenz. Allzu gern verklären
wir Albert Einstein zum größten Genie aller Zeiten. Und tatsächlich: Der
Mann mit den wirren Haaren zählt zu den wichtigsten Architekten der
modernen Physik. Einstein war Mitbegründer der Quantentheorie und schuf
mit der speziellen Relativitätstheorie die bekannteste Formel der Welt:
E=mc². Sein wohl größter Geniestreich aber war ein anderer: Vor hundert
Jahren stellte er in Berlin die Allgemeine Relativitätstheorie vor. Ein
knapper Satz mathematischer Gleichungen, der bis heute als perfekte
Beschreibung der vertrautesten aller Naturkräfte gilt - der Gravitation.
Doch der Weg zum revolutionären Regelwerk war steinig: Acht Jahre rang
Einstein um die richtigen Konzepte, büffelte hochabstrakte Mathematik und
musste am Ende befürchten, von anderen überrundet zu werden. Letztlich
aber sollte ihn die Theorie zur Legende machen: Als 1919 britische
Astronomen die Formeln bei einer Sonnenfinsternis bestätigten, stieg
Einstein im Bewusstsein der Weltöffentlichkeit zum Popstar auf - ein
Nimbus, der noch heute Bestand hat. Mit der Entdeckungsgeschichte beginnt
der Programmschwerpunkt Raum und Zeit. Bis November würdigt Forschung
aktuell die Allgemeine Relativitätstheorie mit Kurzbeiträgen, Reportagen
und Features. "Der wertvollste Fund meines Lebens"
- Ende -
24.05.2015
19:05Uhr
ca. 175Min.
Nordwest Radio
Features

Das Internet nimmt immer mehr Raum in unserem Alltag ein. Bei "Glauben und
Wissen" steht das digitale Leben im Mittelpunkt. Mehr... 24. Mai, 11:05
Uhr Nordwestradio Gerhard Roth Der Schriftsteller Gerhard Roth sei ein
"Archivar der Oberflächen und der Tiefenschichten" hieß es in der
Laudatio zum Jeanette Schocken Preis 2015. Mehr über Gerhard Roth
erfahren Sie bei 2 nach 1. Mehr... 24. Mai, 13:05 Uhr Nordwestradio
Poetry on the Road 2016 Zum 16. Mal findet 2015 das Internationale
Literaturfestival “Poetry on the Road” in Bremen statt. Über die
diesjährigen Höhepunkte hat sich Christine Gorny mit Festival-Direktor
Michael Augustin unterhalten. Mehr... 24. Mai, 14:05 Uhr Nordwestradio
Musiktitelsuche Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den
Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...
Suche Nordwestradio durchsuchen: FindenInfo & Service Kontakt Facebook
Twitter Aktuelle Themen als RSS Programm-Tipps als RSS Nordwestradio
empfangen Jetzt auf radiobremen.de Nach Urteil in Karlsruhe:
Kopftuchverbot fällt auch in Niedersachsen Werder Bremen: Niederlage im
Saisonfinale in Dortmund Großeinsatz in Bremerhaven: Wesermündung am
Pfingstmontag gesperrt Werder Bremen: Niederlage im Saisonfinale in
Dortmund Home Nachrichten Wetter Verkehr Politik & Wirtschaft
Nachrichten Dossiers Themen Sport Fußball Basketball Eishockey
Tanzen Mehr Sportarten Kultur Ausstellungen Bücher CDs Kino
Konzert-Mitschnitte Porträts Theater Veranstaltungen Dossiers
Alle Artikel Wissen Geschichte Ratgeber Dossiers Themen Kinder
Gesellschaft Dossiers Kinder Themen Mediathek Audios/Videos
Podcast Webchannels Livestreams Fernsehen buten un binnen 3nach9
Tatort Deutsche Dächer Produktionen Radio Bremen Eins Bremen
Vier Nordwestradio Funkhaus Europa Unternehmen Kontakt Karriere
Organisation Presse Shop Technik Werbung Archiv Sendungen
Serien Kolumnen Der Kommentar Krimizeit-Bestenliste Kurz und gut
Schauplatz Nordwest Podcasts Musik Musiktester Titelsuche CD-Tipps
Veranstaltungen Alle Termine Auf schwarzen und weißen Tasten Erfahren,
woher wir kommen Literatur vor Ort Live-Gäste Nordwestradio unterwegs
Women in emotion Team Moderation Redaktion Leitung Über uns
Programminfo Kontakt Frequenzen © Radio BremenSitemap Impressum
Datenschutz RSS zur mobilen Version Bildnachweis ARD.de
- Ende -
25.05.2015
12:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Features

Doppelkopf Am Tisch mit Joachim Kahl, "Bekennender Atheist" Gastgeber:
Lothar Bauerochse (Wh. um 23.05 Uhr) 1967 hatte Joachim Kahl an der
Philipps-Universität Marburg mit der Arbeit "Philosophie und Christologie
im Denken Friedrich Gogartens" den Doktor der Theologie erworben. Kurz
darauf trat er aus der Evangelischen Kirche aus, weil seine kritische
Auseinandersetzung mit der christlichen Glaubenswelt ihn zur Ablehnung
des Christentums und darüber hinaus von Religion generell geführt hatte.
Er wurde Atheist und begründete dies 1968 in seinem Buch "Das Elend des
Christentums oder Plädoyer für eine Humanität ohne Gott". Kahl gilt als
Vertreter eines klassischen Atheismus. Gegenüber den publizistisch
erfolgreichen Vertretern eines "neuen" Atheismus wie Richard Dawkins
zeigt er sich gelegentlich skeptisch, weil er sie als "nassforsch" und
gelegentlich von "bodenloser Unkenntnis" geprägt sieht. Im hr2-Doppelkopf
präsentiert sich der gelernte Theologe als profunder Kenner jener
Gedanken- und Glaubenswelt, gegen die er sich seit fast 50 Jahren wendet.
Und natürlich kennt er sehr genau auch die "Ur-Kunde" des Christentums,
die Schriften der Bibel. Lothar Bauerochse befragt Joachim Kahl im Rahmen
des Pfingstschwerpunkts von hr2-kultur zum Thema "Bibel" zu seiner
Einstellung gegenüber dem Buch der Bücher.
- Ende -
24.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
Deutschlandfunk
Features
Mehrteiler - 1.Teil
Essay und Diskurs aufnehmen Wie kommt das Neue in die Welt? (1/2) 1.
Gewöhnung und Transformation (DLF 2013) (Teil 2 am 25.5.15) Am Beginn der
Moderne steht nicht nur der Versuch, immer wieder Neues zu schaffen,
sondern auch der Impuls, dem Entstehen des Neuen auf die Spur zu kommen
und auf die Sprünge zu helfen. Im 21. Jahrhundert der
Hochgeschwindigkeitsmoderne hat diese Fragestellung noch an Brisanz
zugenommen. Denn die rasante Entwicklung in Kommunikations- und
Computertechnologie, die in immer kürzeren Zeitabständen
aufeinanderfolgenden Krisen, die sich potenzierenden Risiken unserer
Wirtschafts- und Lebensweise lassen eine Reihe von Verdachtsmomenten
aufkommen. Dass Neues in die Welt kommt, macht die Antwort zunehmend
schwieriger, wie dies geschieht. Zudem: Könnte es nicht sein, dass
ausgerechnet der Ursprung des Innovativen sich in völlig unberechenbaren
Kategorien wie Unfall, Katastrophen und Zufall abspielt - so wie es
beispielsweise das Denken Paul Virilios, Harald Welzers oder Byung-Chul
Han nahelegt? Das würde bedeuten: Die Moderne basiert darauf, eben nicht
alles im Griff zu haben. In zwei aufeinanderfolgenden Sendungen der
kurzen Serie 'Wie kommt das Neue in die Welt?' wird ein Versuch der
Würdigung dieses Ansatzes unternommen. Gewöhnung und Transformation
- Ende -
24.05.2015
18:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Features

"Vom Negev über Galiläa nach Jerusalem" Eine Pilgerreise durch das
Heilige Land Ein Feature von Rainer Schildberger (rbb 2011) Es ist das
Pilgerziel schlechthin. Von dieser Landschaft geht seit Jahrhunderten ein
Sog aus, der die Menschen zu den biblischen Stätten ins Heilige Land
zieht. Das ist ein Stück über Menschen, die befristet aus ihrem Alltag
aussteigen, um sich auf die Spuren uralter Heilsversprechen zu begeben;
in die überlieferte Welt der Zeichen, Wunder und Gleichnisse. Am See
Genezareth, auf den Feldern und Hügeln der Bergpredigt, vor der
Klagemauer, im Garten Gethsemane. Sie bringen Geschichten und Bilder mit,
die sie seit der Kindheit aus der Bibel kennen. Endlich einmal dort
stehen, wo sich alles abgespielt hat oder haben soll; die Magie der Orte
erspüren, Gott erfahren. Doch gibt es das alles überhaupt (noch) oder ist
das nur ein frommer Wahn? Was hat diese Reise mit dem Leben in unserer
Gegenwart zu tun? Eine Gratwanderung ist es allemal, lukrativ organisiert
und genau überwacht von den christlichen Kirchen. Hier eine Art
religiöses Disneyland, dort die reale Situation der Menschen im mühsam
befriedeten Land. Mittendrin die Pilger mit dem eigenem,
widersprüchlichem Erleben.
- Ende -
24.05.2015
12:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Features

Doppelkopf Am Tisch mit Tuba Isik, "Islamwissenschaftlerin" Gastgeber:
Lothar Bauerochse (Wh. um 23.05 Uhr) Die beiden Heiligen Bücher der
großen monotheistischen Religionen Islam, Judentum und Christentum, der
Koran und die Bibel spielen im Leben von Dr. Tuba Isik vom Zentrum für
Komparative Theologie und Kulturwissenschaften der Universität Paderborn
eine zentrale Rolle. Die junge muslimische Wissenschaftlerin hat sich
darauf verlegt, die beiden Bücher und ihre Geschichten miteinander zu
vergleichen. Was verbindet und unterscheidet etwa die Schilderung der
Berufung des Mose und der Berufung des Mohammed? Das ist eine von vielen
Frauen, der die junge Muslima nachgeht. Lothar Bauerochse fragt Dr. Tuba
Isik im hr2-Doppelkopf im Rahmen des Pfingstschwerpunkts von hr2-kultur,
wie eine Muslima die Bibel liest und warum so viele biblische Geschichten
Eingang in den Koran gefunden haben.
- Ende -
25.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
hr 2
Hoerspiele

Bibelprojekt Pfingstwunder Hörspiel von Sibylle Lewitscharoff
Mitwirkende: Johann Faltermayr - Felix von Manteuffel Clemens
Ellwanger - Michael Mendl Eva Melzer - Angelika Thomas Roman Bitterli -
Jürg Löw Die Danteforscher - Petter Ervelin Tina Giotitsa Ernst
Konarek Oleg Kovtun Rebecca Reaney Matthias Scheuring in weiteren
Rollen Mario Borazio Nina Danzeisen Miraf Demsash Iside
Bariani-Leichsering Antonio Putignano Regie: Hans Gerd Krogmann
(hr/Dkultur 2014) Etwas Mysteriöses ist geschehen in Rom: Ein ganzer
wissenschaftlicher Kongress ist verschwunden. Sämtliche Teilnehmer des
internationalen Dante-Symposiums sind wie vom Erdboden verschluckt - alle
bis auf einen: Professor Johann Faltermayr, renommierter Sprachforscher
der Universität Paderborn. Nur er kann Licht ins Dunkel bringen. Doch das
Verhör wird zur frustrierenden Angelegenheit für Kommissar Clemens
Ellwanger: Der Mann scheint verrückt. Oder was meint er damit, die
Kollegen seien nicht tot "im herkömmlichen Sinne"? Und was haben eine in
Zungen sprechende Katze und Canto 13 aus Dantes "Hölle" der "Divina
Commedia" damit zu tun? In der Erzählung Faltermayrs werden die
vielsprachigen Übersetzungen von Dantes Werk zum Katalysator eines neuen
und ganz fantastisch wirkenden Wunders.
- Ende -
24.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
hr 2
Hoerspiele

Bibelprojekt Mulholland Drive: Magdalena am Grab Hörspiel von Patrick
Roth Mitwirkende: Monica - Aurora Kellermann Erzähler - Patrick Roth
Regie: Patrick Roth (hr 2015) - Ursendung - Los Angeles, Mitte der
1980er Jahre. Ein Schauspielstudent will mit vier Kollegen eine Szene aus
der Bibel proben: die Begegnung Maria Magdalenas mit dem auferstandenen
Christus am leeren Grab. Die Probe soll in einem leerstehenden Haus am
Mulholland Drive stattfinden, um das sich eine gespenstische Legende
rankt. Am vereinbarten Abend aber taucht nur eine der vier auf - die
geheimnisvolle Italienerin Monica, die für die Rolle der Magdalena
vorgesehen ist. Die Szene wird umgestellt, und die Probe beginnt. Doch
schon bald strahlt die dunkle Atmosphäre des Hauses auf die Szene aus,
Spiel und Wirklichkeit gehen ineinander über. Patrick Roth nähert sich in
seinem autobiografisch gefärbten Hörspiel der unheimlichen Dimension der
Auferstehung Jesu, dem seinem Grab entstiegenen Toten - und schließt
dabei an die große Tradition der amerikanischen Ghost Story von Ambrose
Bierce bis David Lynch an.
- Ende -
25.05.2015
23:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Features

WDR 3 open: pop drei Freaks Von Joey Goebel Bearbeitung: Philip
Specht Luster Johnson: Florian Lukas Opal Oglesby: Ingrid van Bergen
Ember Blackwell: Leona Mähler Aurora Buchanan: Laura Maire Ray Fuquay:
Tayfun Bademsoy Joe der Chef: Oliver Krietsch-Matzura Jerome:
Michael-Che Koch Milkah Fuquay: Inaam Wali Aymon Fuquay: Dante Selke
David Silver: Louis Friedemann Thiele Reverend Buchanan: Matthias Haase
Officer Barnes: Udo Schenk Clubbesitzer: Juan Carlos Lobo Kellner
Todd: Martin Bross Kristen Blackwell: Demet Fey Ms. Watson: Frauke
Poolman Moderator: Robert Steudtner Gast Red Lobster: Daniel Käser
Regie: Robert Steudtner bis 24:00 Uhr Dienstag, den 26.05.2015
- Ende -
26.05.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Hoerspiele

1LIVE Soundstories Hörspiele und Features. Wirklichkeiten neu montiert
Freaks Von Joey Goebel Bearbeitung: Philip Specht Luster Johnson:
Florian Lukas Opal Oglesby: Ingrid van Bergen Ember Blackwell: Leona
Mähler Aurora Buchanan: Laura Maire Ray Fuquay: Tayfun Bademsoy Joe
der Chef: Oliver Krietsch-Matzura Jerome: Michael-Che Koch Milkah
Fuquay: Inaam Wali Aymon Fuquay: Dante Selke David Silver: Louis
Friedemann Thiele Reverend Buchanan: Matthias Haase Officer Barnes: Udo
Schenk Clubbesitzer: Juan Carlos Lobo Kellner Todd: Martin Bross
Kristen Blackwell: Demet Fey Ms. Watson: Frauke Poolman Moderator:
Robert Steudtner Gast Red Lobster: Daniel Käser Regie: Robert Steudtner
- Ende -
24.05.2015
18:30Uhr
ca. 90Min.
Deutschlandradio Berlin
Hoerspiele

HörspielaufnehmenKRUSO Nach dem gleichnamigen Roman von Lutz Seiler
Hörspielbearbeitung und Regie: Ulrich Gerhardt Komposition: Daniel
Dickmeis Mit: Jens Harzer Ton: Alexander Brennecke Produktion:
Deutschlandradio Kultur/MDR 2015 Länge: 88’30 (Ursendung) Ed findet auf
Hiddensee Arbeit im 'Klausner' und freundet sich mit Kruso an, der ihn in
die Rituale der Gemeinschaft der Esskaas einweiht. Als die Freundin des
Literaturstudenten Edgar Bendler bei einem Unfall stirbt, flieht dieser
aus seinem bisherigen Leben auf die Insel Hiddensee. In der Kneipe Zum
Klausner findet er Arbeit als Tellerwäscher und lernt den
Russlanddeutschen Alexander Krusowitsch kennen - Kruso. Eine schwierige,
zärtliche Freundschaft beginnt. Von Kruso wird Ed eingeweiht in die
Geheimnisse und Rituale der skurrilen Gemeinschaft der 'Esskaas', wie die
Saisonkräfte in der DDR genannt wurden. Krusos Mission ist es, jeden
"Schiffbrüchigen des Lebens und des Landes" in drei Nächten zur Freiheit
zu führen: "Wer hier war, hatte das Land verlassen, ohne die Grenze zu
überschreiten". Doch dann kommt der Herbst 1989. Lutz Seiler, geboren
1963 in Gera, Lyriker und Erzähler, lebt in Wilhelmshorst und Stockholm.
Auszeichnungen mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis, dem Fontane-Preis und dem
Uwe-Johnson-Preis. Für seinen ersten Roman 'Kruso' wurde er mit dem
Deutschen Buchpreis 2014 ausgezeichnet. KRUSO
- Ende -
28.05.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen
Mehrteiler - 1.Teil
Klassikzeit Unter anderem mit: Bach: 1. Orchestersuite C-Dur BWV 1066
(Amsterdam Baroque Orchestra / Ton Koopman) • Beethoven: Violinsonate
D-Dur op. 12 Nr. 1 (Wolfgang Schneiderhan / Wilhelm Kempff, Klavier) •
Humperdinck: Vier Stücke aus der Oper "Hänsel und Gretel" (Staatskapelle
Weimar / George Alexander Albrecht) ... ca. 15.00 Lesezeit Dante
Alighieri: Die Göttliche Komödie (12) Gelesen von Manfred Schradi
(Wh. von 9.30 Uhr) ... Paganini: 4. Gitarrenquartett C-Dur op. 4 Nr.
2 (Rainer Kussmaul, Violine / Ulrich Koch, Viola / Marcal Cervera ,
Violoncello / Sonja Prunnbauer, Gitarre)
- Ende -
24.05.2015
20:05Uhr
ca. 55Min.
Deutschlandfunk
Hoerspiele

Freistil aufnehmen Die Sterne über Berlin Wie aus den Germanen Gourmets
wurden Von Rebecca Partouche Regie: die Autorin Produktion: SWR 2012
Spätestens seit dem 7. November 2013 ist es offiziell: Die Deutschen
haben kochen gelernt. Und zwar so gut, dass sie von den Franzosen mit
Auszeichnungen nur so beschmissen werden. 274 deutschen Restaurants haben
die Gralshüter des Guide Michelin Sterne verliehen, so viele wie nie. Es
gibt nun elf 3-Sterne-Häuser in Deutschland. Womit das frühere
Aschenputtel sich - sternemäßig - weiterhin an zweiter Stelle in Europa
behauptet, direkt hinter Frankreich. Das Feature geht der Frage nach, wie
ausgerechnet 'Sauerkrautdeutschland', das im Ruf steht, in Bayern fettig
und im Norden freudlos zu sein, in den Sternenhimmel der internationalen
Haute Cuisine aufsteigen konnte. Die Sterne über Berlin
- Ende -
25.05.2015
08:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Hoerspiele

Lauschinsel - Geschichten für Kinder An der Arche um Acht Hörspiel von
Ulrich Hub Mitwirkende: Erster Pinguin - Stefko Hanushevsky Zweiter
Pinguin - Chris Pichler Dritter Pinguin - Lars Rudolph Eine weiße Taube
- Jens Harzer Noah - Helmut Winkelmann Regie: Andrea Getto Musik:
Sabine Worthmann (hr/NDR 2006) "An der Arche um acht" - das ist die
Verabredung, die die Taube mit zwei Pinguinen getroffen hat. Die beiden
gehören zu den Auserwählten, die auf die Arche Noah dürfen. Doch genau
das stellt sie vor ein Problem: Sie können unmöglich ihren Freund, den
dritten Pinguin, im Stich lassen. Glücklicherweise haben sie eine
rettende Idee! Und da auf der Arche ohnehin alles drunter und drüber
geht, scheint ihr Plan zu funktionieren. In dieser turbulenten Geschichte
um Freundschaft und Solidarität wird mit Leichtigkeit die große Frage
nach Gott und der Welt neu formuliert.
- Ende -
24.05.2015
23:05Uhr
ca. 57Min.
Deutschlandradio Berlin
Hoerspiele

FazitaufnehmenKultur vom Tage Moderation: Britta Bürger Goldene Palme
für... - Gewinner & Bilanz Gespräch mit Anke Leweke und Patrick Wellinski
"Signalstadt" Kongress über Akustik der Architektur Gespräch mit dem
Archiutekten Olaf Schäfer Blick in die Kultur-Blogs Von Klaus Pokatzky
Zurück Seitenanfang RSS Deutschlandradio Kultur KULTUR •POLITIK &
ZEITGESCHEHEN •WISSENSCHAFT •MUSIK •HÖRSPIEL & FEATURE © Deutschlandradio
2014 Datenschutz Hilfe Über uns Impressum Kontakt Presse Partner
- Ende -
26.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele
Mehrteiler - 1.Teil
Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Spielplatz Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Little Big Lord, das
kleinste Pony der Welt (1) Sechsteilige Lesung von Martin Klein
Aufnahme rbb/WDR/NDR Die bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel
Wippe Kinderumfrage
- Ende -
28.05.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Hoerspiele

1LIVE Krimi Der Thrill vor Mitternacht Space Azubis (2) Hörspiel in
3 Teilen von Stefan Wilke und Christoph Jakobi Erzähler: Ingo Hülsmann
Floyd McEyemack: Wanja Mues Karl Deister: Marc Hosemann Melledit von
Trill: Nina Weniger Captain Tacker: Reinhart von Stolzmann
Großadministrator Leitz: Jürgen Thormann Billy Bits/Krake: Hermann
Lause Großmuffin Kabaa al'Kaffa: Wolfgang Höper Blobb: Heinrich Giskes
Großwesir al'Aal: Hüseyin Michael Cirpici Regie: Alexander Schumacher
Aufnahme SWR/WDR
- Ende -
30.05.2015
14:05Uhr
ca. 40Min.
hr 2
Hoerspiele

Lauschinsel - Radio für Kinder Afrika hinter dem Zaun Ein Hörspiel von
Bart Moeyaert Gelesen von Monika Müller-Heusch Wdh. (hr2011) "Wir
wohnten in einem Haus. Die Tür war links, und rechts war ein Fenster. Die
Nachbarn hatten das gleiche Haus wie wir. Und ihre Nachbarn auch." In
dieser langen Reihe der immer gleichen Häuser sieht nur das Haus von
Désirée anders aus, zwar nicht von der Straße, aber dahinter, im Garten,
dort wo bei allen der Schuppen steht, baut sie eine Lehmhütte. Eine, wie
sie in ihrer Heimat Kamerun üblich ist. Denn wenn das Heimweh sie packt,
braucht sie einen solchen Ort. Eine Geschichte über das Leben in der
Fremde, über Heimweh und Sehnsucht und darüber, wie wichtig es auch für
Einheimische ist, sich auf etwas einzulassen, das man nicht sofort
versteht.
- Ende -
24.05.2015
08:05Uhr
ca. 55Min.
Deutschlandradio Berlin
Hoerspiele

KakaduaufnehmenHörspieltag Bellas Briefe Von Hans Zimmer ab 8 Jahren
Regie: Karlheinz Liefers Komposition: Lutz Glandien Mit:Lili Zahavi, Jan
Josef Liefers, Mira Partecke, Martin Seifert Produktion: DeutschlandRadio
Berlin 2003 Länge: 52'00 (Wdh. v. 26.12.2011) Moderation: Paulus Müller
Klara hat im Park ihre Puppe Bella verloren. Sie ist ans Meer gereist und
schreibt ihr von dort Briefe. Klara ist acht Jahre alt. Seit ihre Eltern
geschieden sind, hat sie alles doppelt, einmal bei Mama, einmal bei Papa.
Nur ihre Puppe Bella nicht, die ist fast so alt wie sie und einmalig.
Doch gestern hat Klara ihre Puppe auf der Bank im Park vergessen. Und
heute sitzt sie nicht mehr dort. Klara hat schon überall gesucht. Sie
weint. Herr Engel sammelt Papier auf im Park. Er hat die Puppe
beobachtet, sie wollte sich einmal die Welt ansehen und hat ihm
versprochen, Briefe zu schreiben. Klara ist misstrauisch, doch schon am
nächsten Tag hat Herr Engel einen Brief von Bella in der Hand. Sie ist
auf großer Fahrt nach Südamerika, hat wunderbare Menschen kennengelernt
und lässt Klara herzlich grüßen. Hans Zimmer, geboren 1946 in Hessen,
lebt in Hannover, schreibt Lyrik und Texte für Theater und Rundfunk. Für
das Kinderhörspiel "Gestrandet vor Guadeloupe" bekam er den Deutschen
Kinderhörspielpreis 1996.
- Ende -
25.05.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Denn seine Zeichen sind groß Essay von Hans-Joachim Simm Mitwirkende:
Torben Kessler Barbara Stollhans Regie: Jan Buck (hr 2014 mit
freundlicher Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum) Die
Bibel ist voller Wundergeschichten. Vom brennenden Dornbusch, der nicht
vom Feuer verzehrt wird, bis hin zum Pfingstwunder, das die Worte der
Jünger Jesu in allen Sprachen erklingen lässt. Doch stammen all die
Wundererzählungen aus völlig verschiedenen Kontexten, und nicht immer
wurden die Verfasser nur von religiösen Absichten geleitet, auch auf
politische Überlegungen gibt es Hinweise. Den vielfältigen Gattungen von
Wundererzählungen sowie ihren unterschiedlichen Funktionen im Alten und
im Neuen Testament geht der Radio-Essay von Hans-Joachim Simm nach.
- Ende -
24.05.2015
08:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Lebenszeichen Gott bei den Armen suchen Bekehrung, Leben und
Wirken des Märtyrer-Bischofs Óscar Romero Von Sandra Stalinski
Wiederholung: WDR 5 22.05
- Ende -
24.05.2015
13:05Uhr
ca. 55Min.
Deutschlandradio Berlin
Features

Sein und StreitaufnehmenDas Philosophiemagazin Moderation: René Aguigah
- Ende -
24.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele
Mehrteiler - 1.Teil
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Sarah Ziegler Der Ritter
und seine Knappen (1) Hörspiel in 2 Teilen von Terry Jones Bearbeitung:
Bruno Friedrich Komposition: Mike Herting Regie: Petra Feldhoff
- Ende -
24.05.2015
22:05Uhr
ca. 25Min.
WDR 5
Features

Lebenszeichen Gott bei den Armen suchen Bekehrung, Leben und Wirken des
Märtyrer-Bischofs Óscar Romero Von Sandra Stalinski
- Ende -
25.05.2015
08:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Lebenszeichen Der Mantel Erinnerung an jüdisches Leben auf dem
Dorf Von Brigitte Jünger Wiederholung: WDR 5 13.30
- Ende -
25.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 25. Mai 2000 Der Schweizer Umweltaktivist
Bruno Manser wird vermisst Von Veronika Bock und Ulrich Biermann
Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
25.05.2015
13:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Features

Lebenszeichen Der Mantel Erinnerung an jüdisches Leben auf dem Dorf
Von Brigitte Jünger
- Ende -
25.05.2015
17:45Uhr
ca. 20Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 25. Mai 2000 Der Schweizer
Umweltaktivist Bruno Manser wird vermisst Von Veronika Bock und Ulrich
Biermann
- Ende -
29.05.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Das philosophische Radio Wiederholung: So 02.05
- Ende -
24.05.2015
11:30Uhr
ca. 30Min.
Deutschlandfunk
Features

Sonntagsspaziergang aufnehmen Reisenotizen aus Deutschland und der Welt
Die Amerikaner kommen… Reiseboom nach Kuba Wo die Nachtigall singt Die
Vogelsammlung im Schloss von Koethen Keine Angst vorm weißen Mann Bei den
Maroons von Suriname Ritsche ratsche voller Tücke In Wilhelm Buschs
Geburtsort Wiedensahl Am Mikrofon: Andreas Stopp
- Ende -
26.05.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Fauré: Masques et bergamasques op. 112
(RSO Wien / Bertrand de Billy) • Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur "Mit dem
Paukenwirbel" (Orchestra of the Eighteenth Century / Frans Brüggen) •
Brahms: 1. Violinsonate G-Dur op. 78 (Viktoria Mullova / Piotr
Anderszewski, Klavier) ... ca. 15.00 Lesezeit Dante Alighieri: Die
Göttliche Komödie (10) Gelesen von Manfred Schradi (Wh. von 9.30 Uhr)
... Boccherini: Sinfonie A-Dur op. 35 Nr. 3 (Concert des Nations /
Jordi Savall)
- Ende -
26.05.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Das Hörspiel am Dienstag Tempo Von Beate Andres Komposition: Felix
Kubin Fahrer: Fabian Hinrichs Automobile: Martin Reinke Chronist:
Vadim Glowna Charlie: Anja Herden Baby: Anja Laïs Herr an der Leitung
Daimler Motorenwerke: Michael Wittenborn Landschaft/Stimmen hinter der
Wand/Chor der anderen Fahrer: Patrycia Ziolkowska Straße/Stimmen hinter
der Wand/Chor der anderen Fahrer: Bibiana Beglau Sonne/Stimmen hinter
der Wand/Chor der anderen Fahrer: Judith Engel Regen/Stimmen hinter der
Wand/Chor der anderen Fahrer: Horst Mendroch Objektiv/Stimmen hinter der
Wand/Chor der anderen Fahrer: Christian Schramm Brücke/Stimmen hinter
der Wand/Chor der anderen Fahrer: Albert Kitzl Zählhäuschen/Stimmen
hinter der Wand/Chor der anderen Fahrer: Andreas Grötzinger Regie: die
Autorin
- Ende -
24.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 24. Mai 1940 Der Geburtstag des
amerikanischen Dichters Joseph Brodsky Von Jutta Duhm-Heitzmann
Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
24.05.2015
17:45Uhr
ca. 20Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 24. Mai 1940 Der Geburtstag des
amerikanischen Dichters Joseph Brodsky Von Jutta Duhm-Heitzmann
- Ende -
24.05.2015
18:40Uhr
ca. 20Min.
Deutschlandfunk
Features

Hintergrund aufnehmen Der Hölle entkommen? - Sierra Leone nach der
Ebola-Katastrophe
- Ende -
25.05.2015
11:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Dok 5 - Das Feature Wiederholung: Di 00.05 Die Frau an seiner Seite
Männerkarrieren, Tatnähe und weibliche Verstrickung im
Nationalsozialismus Von Inga Dietrich und Sabine Werner Aufnahme des
NDR 2008
- Ende -
25.05.2015
15:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Musikporträt Pianoforte - Fortepiano Die Klang-Verführungen
historischer Klaviere Von Christoph Vratz Aufnahme des WDR 2015
- Ende -
26.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 26. Mai 1910 Der Todestag des Unternehmers
Carl Röchling Von Kay Bandermann Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
26.05.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 26. Mai 1910 Der Todestag des
Unternehmers Carl Röchling Von Kay Bandermann
- Ende -
27.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 27. Mai 1840 Der Todestag des italienischen
Geigers Niccolò Paganini Von Michael Struck-Schloen Wiederholung: WDR 3
17.45
- Ende -
27.05.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 27. Mai 1840 Der Todestag des
italienischen Geigers Niccolò Paganini Von Michael Struck-Schloen
- Ende -
28.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 28. Mai 1870 Der Geburtstag des Bankiers und
Diplomaten Heinrich Bockelmann Von Irene Dänzer-Vanotti Wiederholung:
WDR 3 17.45
- Ende -
28.05.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 28. Mai 1870 Der Geburtstag des
Bankiers und Diplomaten Heinrich Bockelmann Von Irene Dänzer-Vanotti
- Ende -
29.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 29. Mai 2010 Lena Meyer-Landrut gewinnt den
Eurovision Song Contest Von Jana Fischer Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
29.05.2015
17:45Uhr
ca. 15Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 29. Mai 2010 Lena Meyer-Landrut
gewinnt den Eurovision Song Contest Von Jana Fischer
- Ende -
30.05.2015
09:05Uhr
ca. 15Min.
WDR 5
Features

ZeitZeichen Stichtag heute 30. Mai 1265 Der Geburtstag des
italienischen Dichters Dante Alighieri Von Hans Conrad Zander
Wiederholung: WDR 3 17.45
- Ende -
30.05.2015
17:45Uhr
ca. 20Min.
WDR 3
Features

WDR 3 ZeitZeichen Stichtag heute 30. Mai 1265 Der Geburtstag des
italienischen Dichters Dante Alighieri Von Hans Conrad Zander
- Ende -
24.05.2015
15:05Uhr
ca. 55Min.
Deutschlandradio Berlin
Hoerspiele

Musik im GesprächaufnehmenAlles Operette oder was! Die Komische Oper
Berlin und ihre Liebe zur vermeintlich leichten Muse Moderation: Stefan
Lang
- Ende -
24.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Alleskönner Darin:
Neues aus Miesdripülz Hörspiel in 2 Teilen von Wilhelm Nünnerich Teil
1: Der Froschkaiser Regie: der Autor Ohrenbär Radiogeschichten für
kleine Leute Miranda will Hochzeit feiern Lesung von Katja Reider
Aufnahme rbb/WDR/NDR Angebär
- Ende -
25.05.2015
19:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Frösche Darin:
Neues aus Miesdripülz Hörspiel in 2 Teilen von Wilhelm Nünnerich Teil
2: Hein Wupp und der Storch Regie: der Autor Das klingende Bilderbuch
Kritz Kratz - Schlaf, kleiner Frosch Die bärenstarke Bärenbande
Johannes & Stachel Froschkönig Ohrenbär Radiogeschichten für kleine
Leute Der Wüstenfisch Lesung von Mario Göpfert Aufnahme rbb/WDR/NDR
Ratebär
- Ende -
25.05.2015
20:05Uhr
ca. 120Min.
WDR 5
Features

Streng öffentlich! Kirsten Fuchs erzählt die Klassiker aus ihrem Leben
Aufnahme vom 14. März aus der Musikhochschule Köln Sven Regener und
Andreas Dorau über die deutsche Musikbranche Aufnahme vom 13. März aus
der IHK Köln Wiederholung: Di 04.05
- Ende -
27.05.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Schubert: Ouvertüre zur "Zauberharfe" D
644 (RSO Stuttgart des SWR / Roger Norrington) • Chopin: 2. Scherzo
b-Moll op. 31 (Anna Gourari, Klavier) • Vivaldi: Flötenkonzert G-Dur RV
443 (Dorothee Oberlinger / Sonatori de la Gioiosa Marca) ... ca.
15.00 Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (11) Gelesen von
Manfred Schradi (Wh. von 9.30 Uhr) ... Rameau: Pygmalion-Suite
(European Baroque Orchestra / Roy Goodman)
- Ende -
27.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Ballett Darin:
Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Little Big Lord, das
kleinste Pony der Welt (2) Sechsteilige Lesung von Martin Klein
Aufnahme rbb/WDR/NDR Das klingende Bilderbuch Der fürchterliche
Hermann Fernohr
- Ende -
28.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Auf den Arm nehmen
Darin: Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Little Big Lord,
das kleinste Pony der Welt (3) Sechsteilige Lesung von Martin Klein
Aufnahme rbb/WDR/NDR Die bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel
Auf den Arm nehmen Ratebär
- Ende -
29.05.2015
13:05Uhr
ca. 175Min.
hr 2
Lesungen

Klassikzeit Unter anderem mit: Nardini: Violinkonzert G-Dur (Giuliano
Carmignola / Venice Baroque Orchestra / Andrea Marcon) • Schubert:
Klaviersonate A-Dur D 664 (Radu Lupu) • Mozart: Sinfonie D-Dur KV 504
"Prager Sinfonie" (Mozarteum Orchester Salzburg / Ivor Bolton) ... ca.
15.00 Uhr Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (13) Gelesen
von Manfred Schradi (Wh. von 9.30 Uhr) ... Platti: Oboenkonzert
g-Moll (Albrecht Mayer / New Seasons Ensemble)
- Ende -
29.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Trompete spielen
Darin: Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Little Big Lord,
das kleinste Pony der Welt (4) Sechsteilige Lesung von Martin Klein
Aufnahme rbb/WDR/NDR Das klingende Bilderbuch Der Prinz mit der
Trompete Kinder-Umfrage
- Ende -
30.05.2015
19:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Hoerspiele

Bärenbude - Erst hören ... dann träumen! Heute: Nachts im Garten
Darin: Ohrenbär Radiogeschichten für kleine Leute Little Big Lord,
das kleinste Pony der Welt (5) Sechsteilige Lesung von Martin Klein
Aufnahme rbb/WDR/NDR Die bärenstarke Bärenbande Johannes & Stachel
Kuschelbären ziehen ins Baumhaus Fernohr
- Ende -
24.05.2015
09:05Uhr
ca. 5Min.
Deutschlandfunk
Features

Kalenderblatt aufnehmen Vor 645 Jahren: Mit dem "Frieden von Stralsund"
erreicht der Städtebund der Hanse den Höhepunkt seiner Macht
- Ende -
26.05.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: Service
- Ende -
27.05.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr U.a. Der gelenkte Fisch Wie
Verhaltensforschung zu besseren Fischernetzen führt Wiederholung: 22.05
Darin: Service
- Ende -
28.05.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: ca. 16:30
Die Kleine Anfrage Hörer fragen - Leonardo antwortet Service
- Ende -
29.05.2015
16:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Features

Leonardo - Wissenschaft und mehr Wiederholung: 22.05 Darin: Service
- Ende -
24.05.2015
07:05Uhr
ca. 25Min.
WDR 5
Features

Erlebte Geschichten Wiederholung: 18.05
- Ende -
24.05.2015
08:05Uhr
ca. 55Min.
hr 2
Hoerspiele

Zauberflöte - Klassik für Kinder Von Davids Harfe bis zu den Posaunen
vor Jericho - Biblisches für Kinder Am Mikrofon: Niels Kaiser
- Ende -
24.05.2015
09:05Uhr
ca. 55Min.
Deutschlandradio Berlin
Features

SonntagmorgenaufnehmenDas Rätselmagazin Die Verwirrung der Sprachen
- Ende -
24.05.2015
11:05Uhr
ca. 55Min.
WDR 5
Features

Dok 5 - Das Feature Afghanistan hinter dem Schleier Das Doppelleben der
Golalai Habib Von Ghafoor Zamani Aufnahme WDR/DLF 2015 Wiederholung:
Mo 00.05
- Ende -
24.05.2015
12:05Uhr
ca. 59Min.
WDR 3
Lesungen

WDR 3 Gutenbergs Welt Lesung Martin Walser, die deutsche Schuld und die
jiddische Literatur Aufnahme vom 5. Mai aus dem Klaus-von-Bismarck-Saal
des Kölner Funkhauses
- Ende -
24.05.2015
15:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Kulturfeature Wir sind glücklich, weil wir traurig sind Der
finnische Tango Von Christian Gasser Aufnahme des WDR 2001
- Ende -
24.05.2015
20:05Uhr
ca. 120Min.
WDR 5
Features

Streng öffentlich! Beim Dehnen singe ich Balladen Jürgen von der Lippe
liest aus seinem neuen Bestseller Aufnahme vom 16. März aus dem Theater
am Tanzbrunnen, Köln Wiederholung: Mo 03.05
- Ende -
25.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Ralph Erdenberger Der
Ritter und seine Knappen (2) Hörspiel in 2 Teilen von Terry Jones
Bearbeitung: Bruno Friedrich Komposition: Mike Herting Regie: Petra
Feldhoff
- Ende -
25.05.2015
15:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch Wiederholung: Di 02.05
- Ende -
25.05.2015
16:05Uhr
ca. 110Min.
WDR 5
Features

SpielArt Moderation: Gerd Köster Lügen lernen - intrigante Stories
- Ende -
25.05.2015
22:00Uhr
ca. 65Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Jazz Mit Prof. Bop Mambo Gunch Rhythm & Blues und Mambo
- Ende -
25.05.2015
23:00Uhr
ca. 60Min.
EinsLive
Features

1LIVE Kassettendeck Künstler stellen ihr persönliches Mixtape vor
- Ende -
26.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (10) Gelesen von
Manfred Schradi (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
26.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Insa Backe Magazin - Es darf
gerätselt, gelacht und mitgeredet werden Kostenlose Hotline: 0800 220
5555 Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder Die Unsinkbaren Drei
- Ende -
26.05.2015
17:05Uhr
ca. 50Min.
WDR 5
Hoerspiele

Westblick - Das Landesmagazin Wiederholung: Mi 01.05 Darin: Der
Verkehr um halb sechs
- Ende -
26.05.2015
22:00Uhr
ca. 65Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Jazz Mit Harry Lachner Aus Prinzip Stil-los Die komplexe Welt
des Frederic Rzewski
- Ende -
26.05.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Jazzgroove An den Rändern des Jazz Am Mikrofon: Guenter Hottmann
- Ende -
27.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (11) Gelesen von
Manfred Schradi (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
27.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Insa Backe Kelebek
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555 Darin: Klicker - Nachrichten für
Kinder
- Ende -
27.05.2015
22:00Uhr
ca. 65Min.
WDR 3
Hoerspiele

WDR 3 Jazz Mit Bert Noglik The Legendary Small Groups (1935-1938)
Aufnahmen mit dem Klarinettisten Benny Goodman
- Ende -
27.05.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Jazzfacts What's going on? Am Mikrofon: Daniella Baumeister
- Ende -
28.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (12) Gelesen von
Manfred Schradi (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
28.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Johannes Döbbelt KiRaKa
kommt! Herzfunk spezial: Meine Meinung zählt! Wenn Kinder mitbestimmen
Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder
- Ende -
28.05.2015
22:00Uhr
ca. 65Min.
WDR 3
Features

WDR 3 Jazz Mit Tinka Koch Szene NRW 20. Hildener Jazztage 2015 WDR
3 Campus Jazz 2015 Der Kölner Bassist Robert Landfermann Von Niklas Wandt
- Ende -
28.05.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Jazz Now Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen Am Mikrofon:
Guenter Hottmann
- Ende -
28.05.2015
23:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Lesungen

WDR 3 open: WortLaut live Jürgen Ploog Nächte in Amnesien
Moderation: Manuel Gogos Musik: Ada Aufnahme einer Veranstaltung in
der Bar "Zum scheuen Reh", Köln, von
- Ende -
29.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Lesungen

Lesezeit Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie (13) Gelesen von
Manfred Schradi (Wh. ca. 15.00 Uhr)
- Ende -
29.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder
Moderation: Johannes Döbbelt Trolle nach Süden Hörspiel in 5 Teilen
von Bernd Gieseking Teil 2: Neue Freunde Komposition: Henrik Albrecht
Regie: Burkhard Ax
- Ende -
29.05.2015
22:00Uhr
ca. 65Min.
WDR 3
Hoerspiele

WDR 3 Jazz Mit Karsten Mützelfeldt Preview Neue Jazz-CDs und -DVDs
- Ende -
29.05.2015
22:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Swingtime As time goes by Am Mikrofon: Bill Ramsey
- Ende -
29.05.2015
23:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Features

WDR 3 open: Studio Akustische Kunst Kol Beck Von Roberto Paci Dalò
Aufnahme des WDR 2005 bis 24:00 Uhr
- Ende -
30.05.2015
09:30Uhr
ca. 30Min.
hr 2
Features

Lesezeit Eine Lügengeschichte (Ägyptisches Märchen) Gelesen von Henning
Venske
- Ende -
30.05.2015
10:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

Neugier genügt Wiederholung: So 04.05 Darin: Reportage/Feature
- Ende -
30.05.2015
14:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Hoerspiele

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder Moderation: Johannes Döbbelt
Klicker-Quiz - Nachrichten nachgefragt Kostenlose Hotline: 0800 220
5555 Darin: Klicker - Nachrichten für Kinder
- Ende -
30.05.2015
15:05Uhr
ca. 110Min.
WDR 5
Features

Unterhaltung am Wochenende Moderation: Matthias Brodowy
WDR-Kabarettfest in Paderborn Mit Ingo Börchers, Philipp Scharri, Fritz
Eckenga und Johannes Kirchberg Aufnahme vom 4. Mai aus der Paderhalle
Wiederholung: So 00.05
- Ende -
30.05.2015
20:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 5
Lesungen

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin Wiederholung: So 15.05
- Ende -
30.05.2015
23:05Uhr
ca. 60Min.
WDR 3
Musik

WDR 3 Hörspiel bis 24:00 Uhr Sonntag, den 31.05.2015
- Ende -
24.05.2015
07:30Uhr
ca. 35Min.
WDR 5
Features

Tiefenblick Islam (3/4) Muslime und der Krieg um den "Glauben" Von
Marc Thörner Aufnahme des WDR 2015 Wiederholung: 22.30
- Ende -
Viel Spass beim Hoeren wuescht Tenbun !

Eine Haftung fuer Inhalte, Vollstaendigkeit oder Richtigkeit der dargestellten Inhalte ist natuerlich ausgeschlossen. Die dargestellten Informationen sind zudem ausschliesslich fuer den privaten - nicht kommerziellen - Gebrauch zu verwenden. Die Zusammenstellung kann zudem das direkte Besuchen der Homepages der jeweiligen Sender bestenfalls ergaenzen. Es wird daher empfohlen die entsprechenden Internet-Seiten und Programmzeitschriften der Sender regelmaessig direkt zu sichten.
In diesem Sinne - Sapere Aude !